Nonduale Meditation: Tantra Yoga & Mahamudra

Tantra Yoga gehört zu den ältesten und bewährtesten spirituellen Pfaden der Menschheit. Übersetzt bedeutet Tantra Yoga die Vereinigung (Yoga) mit dem Kontinuum (Tantra).

Durch die Praxis des Tantra Yogas befreien wir unseren Geist vom existentiellen Irrglauben der Ich-haftigkeit, der uns getrennt vom Leben fühlen lässt und uns auf eine endlose Suche nach Ganzheit, Sicherheit und Liebe ausserhalb von uns selber schickt. Diese endlose Suche wird als Samsara bezeichnet.

Im Zentrum der Praxis steht die Erkenntnis der wahren Natur unseres Geistes jenseits von dualistischer Verwicklung. Wir entdecken die ursprüngliche Freiheit und Freude unseres Seins: Mahamudra.

Immer dienstags leitet Ugi Müller die verschiedenen nondualen Praktiken des Tantra Yogas auf einfache und tiefgreifende Weise an.

Wann?
Jeden Dienstag 19.50 – 21.00 Uhr

Preis:
CHF 15.-

Anmeldung:

P.S. Tantra Yoga ist eine Form der nondualen Meditation und hat nichts mit neo-tantrischer Massage oder Bodywork zu tun.

Next Occurrence

QR Code

Schreibe einen Kommentar